aus- und weiterbildung


Hier finden Sie berufsbegleitende, modular aufgebaute Aus- und Weiterbildungen zu den Themen Gesundheitsförderung, Prävention, Achtsamkeit, Gesundheitsmanagement, Gestaltung gesundheitsförderlicher Arbeitswelten und Meditation im Management. Diese Lehrgänge und Seminare wenden sich an innovative Fach- und Führungskräfte, die mehr wollen, als einfach weitermachen wie bisher, an Manager, die nach zukunftsfähigen, ganzheitlichen und singstiftenden Lösungen suchen, damit ihre Unternehmen, ihre Mitarbeiter und sie selbst gesund bleiben, achtsam und aktiv ihren gemeinsamen "Weg auf Zeit" in die Zukunft gestalten.

 

Durch meine Beratungserfahrung in Unternehmen und Verbänden, der Gesundheitsförderung und meiner Berufsbiografie als Ingenieurin, Wissenschaftliche Referentin, Projektleiterin, Sozial- und Arbeitswissenschaftlerin konnte ich wertvolle Erfahrungen in der Gestaltung von Arbeit, Technik, Umwelt, Gesundheit, Achtsamkeit und Meditation verbinden.

 

So ist das vorliegende Aus- und Weiterbildungskonzept entstanden. Das Kernstück bildet das "MeMa" Gesundheitsprogramm, eine an den Ressourcen und Potenziale ausgerichtetes Konzept, einen kulturellen Wandel einzuleiten und erfolgreich umzusetzen, bei dem Führungs- und Fachkräfte neues Wissen erwerben. Um zu verhindern dass neben den Mitarbeitern auch Unternehmen ausbrennen und den anstehenden Transformationsprozess nachhaltig zu gestalten, braucht es einen Paradigmenwechsel, dass die menschliche Komponente und den Sinn ihrer Arbeit in den Vordergrund stellt, Raum für Kreativität und Meditation gibt sowie eine achtsame Gesundheitsprävention betreibt.


Gesundheitsmanagement, Burnout-Prävention & Achtsamkeit

Weiterbildung in 9 Modulen a´3 Tage 

Anerkennung durch die DGAM

Zertifikat

Gesundheitspraxis

Basis-Weiterbildung für Einsteiger

Termin:

Anerkennung durch die DGAM

Zertifikat

Gesundheitswerkstatt vor Ort

Arbeit- und Gesundheitsgestaltung

Prozessorientiert, Bedürfnisgerecht, innovativ, kreativ und meditativ

Zertifikat



Stress kann ein enormer "Energizer" sein und Menschen -positiv gesehen - zu Höchst-leistungen anspornen. Chronischer Stress ist häufig das Resultat von Spannungen und Druck. Unternehmensimmanente Spannung kann dazu führen, dass Menschen sich aufreiben oder im System aufgerieben werden. (Burnout) Rückenschmerzen und Nervenverspannungen unter den Mitarbeitern drücken sich durch Mobbing, Wut und Aggression aus. In Unternehmen und Organisationen führt dies zu Veränderungen der emotionalen Tragfähigkeit und Energieverlust. Denn: Auch Unternehmen können ausbrennen. (Universität St. Gallen)